50 + 19 Jahre Tischtennis Gottmadingen
Sie befinden sich hier: Chronik / Spielberichte 

Spielbericht

Doppelspieltag TTS Gottmadingen I gegen TTC Singen V und SpVgg F.A.L I 9:7 und 2:9

18.03.2017
Kategorie: Spielberichte 2016/2017

Pressemitteilung des TTS Gottmadingen e.V.


Betrifft: Spielbericht Tischtennis vom 18.03.2017



SPVGG FAL I – TTS Gottmadingen I 9:2

TTS Gottmadingen I – TTC Singen V 9:7


Einen Doppelspieltag hatte der TTS Gottmadingen I am vergangenen Spieltag zu absolvieren. Beim Auswärtsspiel bei FAL I begannen die Anfangsdoppel mit einem 1:2 Rückstand. Nur Langer/Lang punkteten mit einem 3:1 gegen Huurdemann/Raab. Horvath gelang dann mit einem klaren 3:0 über Heyn der Ausgleich. Danach lief es für den TTS überhaupt nicht mehr und alle Partien gingen an den Gastgeber. Die Quittung war eine hohe 2:9 Niederlage für den TTS. Im nächsten Spiel zuhause gegen den TTC Singen V waren die Gottmadinger aber wieder hellwach. Diesmal gab es eine 2:1 Führung vor den Einzeln. Horvath/Sernatinger und Schopper/Hug waren dafür verantwortlich. Dieser Vorsprung wurde mit vier stark umkämpften Siegen auf 6:2 ausgebaut. Die Punkte holten Schopper, Horvath, Langer und Lang. Das hintere Paarkreuz gab die erste Runde an Singen ab. Im Überkreuzspiel ließ Schopper ein 3:1 gegen Lindemann folgen, dem Horvath mit einem 3:1 über Klett nachfolgte. Es fehlte nun nur noch ein Zähler zum Sieg. Leider gingen alle weiteren Einzel an die Hohentwieler. Im Schlussdoppel sicherten Horvath/Sernatinger gegen Lindemann/Klett mit einem 11:7, 7:11, 9:11, 11:9 und 11:3 den erfreulichen 9:7 Erfolg.


Weitere Ergebnisse:


TTS Gottmadingen V - SC Konstanz-Wollmatingen V 8:0

SV Litzelstetten II - TTS Gottmadingen III 2:8

TTS Gottmadingen Jugend - SV Allensbach II 4:8

 

Vorschau:


25.03.2017

10:00

Uhr

TUS Immenstaad

-

TTS Gottmadingen Jugend


18:30

Uhr

TV Überlingen II

-

TTS Gottmadingen V


































Zurück


Nach oben Nach oben