50 + 19 Jahre Tischtennis Gottmadingen
Sie befinden sich hier: Chronik / Spielberichte 

Spielbericht

TSV Mimmenhausen I gegen TTS Gottmadingen I

29.10.2013
Kategorie: Spielberichte 2013/2014

Pressemitteilung des TTS Gottmadingen e.V.


Betrifft: Spielbericht Tischtennis vom 02.11.2013



TSV Mimmenhausen I – TTS Gottmadingen I 9:4


Das erste Gottmadinger Tischtennis-Herrenteam um Mannschaftsführer Frey ist immer wieder für eine Überraschung gut. Diesmal allerdings für eine Negative. In einem Nachholspiel gerieten die TTS Spieler beim TSV Mimmenhausen I mit 9:4 unter die Räder. Gegen den Vorletzten der Bezirksliga war eigentlich ein Sieg fest eingeplant. Bereits in den Eingangsdoppeln punkteten nur Schopper/Langer mit 3:0 gegen Gaugel/Schräpler, die beiden anderen Doppel verloren glatt in drei Sätzen. In den folgenden Einzeln begann es noch gut. Horvath setzte sich mit 11:8 gegen Routinier Häge im Entscheidungssatz durch. Überraschend kam dann die glatte Niederlage von Schopper gegen Gaugel. In der Mitte hatte Langer gegen Ehinger keine Chance, Bruck unterlag im Entscheidungssatz Schräpler mit 7:11. Frey führte gegen Wild mit 2:0, um dann doch noch im fünften Satz mit 11:13 zu verlieren. Sernatinger sorgte im Anschluss mit einem 3:1 über Kohllöffel für den dritten TTS-Zähler. Im Überkreuzspiel zeigte sich Schopper wieder mit seiner gewohnten Spielweise, konnte aber mehrere Matchbälle gegen Häge nicht nutzen. Horvath hatte mit Gaugel zu Beginn Schwierigkeiten, setzte sich mit zunehmender Spieldauer dann klar durch. Da im mittleren Paarkreuz die zweiten Spiele von Langer und Bruck ebenfalls verloren gingen, war die unnötige Niederlage besiegelt.


Weitere Ergebnisse:


TUS Stetten I – TTS Gottmadingen III 3:9

TSV Aach-Linz II – TTS Gottmadingen II 3:9

TSV Aach-Linz III – TTS Gottmadingen IV 8:5

TTC Beuren II – TTS Gottmadingen Jugend 8:4


Vorschau:


am kommenden Wochenende finden die Bezirksmeisterschaften in Mühlhausen statt.











































TTS Gottmadingen

Stefan Bruck

Pressewart



Zurück


Nach oben Nach oben