50 + 19 Jahre Tischtennis Gottmadingen
Sie befinden sich hier: Chronik / Spielberichte 

Spielbericht

TTS Gottmadingen gegen SpVgg F.A.L 9:5

14.03.2015
Kategorie: Spielberichte 2014/2015

Pressemitteilung des TTS Gottmadingen e.V.


Betrifft: Spielbericht Tischtennis vom 14.03.2015



TTS Gottmadingen I – Spvgg FAL I 9:5


In der Hebelhalle gab es am vergangenen Tischtennisspieltag ein Lebenszeichen der ersten Mannschaft. Gegen die Spvgg FAL I gab es einen wichtigen 9:5 Erfolg zu feiern. Immerhin ein Teilschritt, um den Klassenerhalt in der Bezirksliga doch noch zu schaffen. Entscheidend für den Sieg war der Gewinn aller drei Eingangsdoppel. Die taktische Umstellung hat sich bezahlt gemacht. Schopper/Langer, Horvath/Sernatinger und Bruck/Hug holten die Führung, die bis zum Schluss mehr oder weniger anhielt. In den Einzeln wurden meistens die Punkte in den jeweiligen Paarkreuzen geteilt. Vorne verloren Schopper und Horvath zwar gegen M. Vollstädt mit 1:3, hielten sich aber an Hospodarz schadlos. In der Mitte sorgte Langer mit zwei 3:1 Erfolgen gegen Faude und Heyn für das TTS Punktekonto, während Sernatinger gegen die gleichen Gegner an diesem Abend etwas glücklos agierte. Im hinteren Paarkreuz kassierte Hug eine Niederlage gegen Tartaro, die aber Bruck mit zwei Siegen gegen den gleichen Gegner und Kaatz mehr als ausgleichen konnte. Nun gilt es nach einem freien Spieltag in zwei Wochen gegen den TTC GW Konstanz II nachzulegen.


Weitere Ergebnisse:


TSV Dettingen-Wallhausen I - TTS Gottmadingen V 8:1

TTC Singen III - TTS Gottmadingen Jugend 8:5

SV Litzelstetten II - TTS Gottmadingen IV 8:4

SV Allensbach III - TTS Gottmadingen II 5:9

TV Überlingen II - TTS Gottmadingen III 7:7

 

Vorschau:














































Zurück


Nach oben Nach oben