50 + 20 Jahre Tischtennis Gottmadingen
Sie befinden sich hier: Chronik / Spielberichte 

Spielbericht

TTS Gottmadingen I gegen TTC Singen V 7:9

24.01.2015
Kategorie: Allgemein, Spielberichte 2014/2015

Pressemitteilung des TTS Gottmadingen e.V.


Betrifft: Spielbericht Tischtennis vom 24.01.2015



TTS Gottmadingen I – TTC Singen V 7:9


Im ersten Rückrundenheimspiel der Tischtennis Bezirksliga kam es in der Hebelhalle zum Lokalderby zwischen dem TTS I und dem TTC Singen V. Nach den Anfangsdoppeln geriet Gottmadingen wieder in Rückstand. Schopper/Bruck erledigten ihre Aufgabe gegen Weigl/Jäger mit einem klaren 3:0. Horvath/Sernatinger und Langer/Hug gewannen beide zwar den ersten Satz, die weiteren gingen aber an die Gäste. Danach gelang Schopper zum 2:2 Ausgleich ein schwer erkämpftes 3:2 über Weigl. Singen trumpfte anschließend mit drei Siegen auf. Horvath und Langer hatten gegen Lindemann bzw. Wilhelm mit 0:3 das Nachsehen. Sernatinger war gegen Jäger an einem Erfolg dran, aber letztlich unterlag er mit 11:13 im Entscheidungssatz. Bruck führte gegen Duscha schnell mit 2:0, gewann aber auch erst im fünften Satz mit einem 16:14. Hug zeigte anschließend Brakk mit einem 3:1, wer an diesem Abend der Bessere von beiden war. Im Spitzeneinzel musste Schopper mit einem 1:3 dann die Überlegenheit von Lindemann anerkennen. Die drei Verlierer der ersten Einzelrunde machten ihre Sache dann besser. Allesamt bewiesen sie Nervenstärke im Entscheidungssatz und brachten den TTS mit 7:6 in Führung. Horvath mit 11:8 gegen Weigl, Langer mit 11:9 gegen Jäger und Sernatinger mit 12:10 gegen Wilhelm waren die jeweiligen Ergebnisse im letzten Satz. Leider konnten Bruck und Hug die Gunst der Stunde nicht nutzen und mussten sich im Überkreuzspiel Brakk mit 2:3 und Duscha mit 0:3 geschlagen geben. Wie in der Vorwoche fiel die Entscheidung im Schlussdoppel. Schopper/Bruck hatten diesmal das bessere Ende nicht für sich. Lindemann/Duscha sicherten dem TTC Singen mit einem 11:8 im fünften Satz beide Punkte nach einer Gesamtspielzeit von über vier Stunden.


Weitere Ergebnisse:


TTS Gottmadingen II - TV Gaienhofen II 9:3

TTS Gottmadingen III - TTC Engen-Aach I 1:8

TTC Roggenbeuren II - TTS Gottmadingen IV 8:4

TTV Radolfzell IV - TTS Gottmadingen V 7:7

 

Vorschau:


31.01.2015

12:30

Uhr

SC Konstanz-Wollmatingen III

-

TTS Gottmadingen Jugend


17:00

Uhr

TTS Gottmadingen III

-

TUS Immenstaad I


17:00

Uhr

TTS Gottmadingen IV

-

SC Konstanz-Wollmatingen II


20:00

Uhr

TTS Gottmadingen V

-

SC Konstanz-Wollmatingen IV


20:00

Uhr

TTS Gottmadingen I

-

TSV Mimmenhausen I













 



Zurück


Nach oben Nach oben