50 + 19 Jahre Tischtennis Gottmadingen
Sie befinden sich hier: Chronik / Spielberichte 

Spielbericht

TTS Gottmadingen I – TTC Singen IV 4:9

27.10.2012
Kategorie: Spielberichte 2012/2013

Einen Kampf auf Biegen und Brechen lieferte der TTS Gottmadingen I dem Bezirksliga-Tabellenführer TTC Singen IV. Der einzige Schönheitsfehler bei der scheinbar deutlichen 4:9 Heimniederlage waren wieder einmal die ungenutzten Chancen. Bereits nach den Doppeln zu Beginn hätte es theoretisch 3:0 für den TTS stehen können. Tatsächlich gewannen Schopper/Langer klar mit 3:0 Sätzen gegen Stadie/Wasniowski. Horvath/Sernatinger und Bruck/Frey unterlagen äußerst knapp mit 10:12 und 9:11 im Entscheidungssatz. In den Einzeln ging es zunächst ausgeglichen weiter. Im vorderen Paarkreuz rang Schopper Stadie mit einem 11:2 im fünften Satz nieder, während Horvath sich Messuri mit 9:11 im Entscheidungssatz geschlagen geben musste. In der Mitte unterlag Langer ohne reale Siegchance Lauber mit 1:3. Bruck lag gegen Rau mit 0:2 zurück und schaffte mit einem 11:8 im fünften Satz doch noch die Wende. Im hinteren Paarkreuz hatte Frey gegen Schufft mit 0:3 Sätzen das Nachsehen. Besser machte es Sernatinger, der mit 3:0 über Wasniowski die Oberhand behielt. In der zweiten Einzelrunde lag Schopper gegen Messuri mit 0:2 zurück und Horvath mit 2:0 gegen Stadie in Führung. Beide Partien wurden dann doch erst im fünften Satz entschieden. Leider hatten die Gäste wieder einmal das bessere Ende für sich. Die Mitte mit Langer und Bruck hatte in ihren zweiten Einzeln nichts mehr entgegen zu setzen. So siegten die Singener nach knapp dreieinhalb Stunden mit 9:4 und bewahrten ihre weiße Weste.

 

Weitere Ergebnisse:

 

TTS Gottmadingen III – TTC Mimmenhausen III  9:4

TTS Gottmadingen IV – TV Überlingen II  3:9

TTS Gottmadingen II – TV Wahlwies I  9:7

SV Allensbach – TTS Gottmadingen Jugend  8:4

 

Stefan Bruck

Pressewart



Zurück


Nach oben Nach oben