50 + 19 Jahre Tischtennis Gottmadingen
Sie befinden sich hier: Chronik / Spielberichte 

Spielbericht

TTS Gottmadingen I – TTC Singen IV 9:2

14.09.2013
Kategorie: Spielberichte 2013/2014

Die Tischtennisspieler aus Gottmadingen eröffneten die Saison 2013/2014 mit einem Lokalderby gegen den TTC Singen IV. Nach den Eingangsdoppeln führte der TTS überraschend mit 3:0 Punkten. Schopper/Langer gewannen gegen Stadie/Wilhelm souverän in drei Sätzen. Horvath/Sernatinger lagen mit 2:0 Sätzen vorne, Messuri/Schufft konterten zum 2:2, ehe sich die Gottmadinger mit 11:7 im Entscheidungssatz durchsetzten. Bruck/Frey spielten bei ihrem 3:0 über Rau/Oelsner taktisch klug. Im folgenden Einzel musste Schopper gegen Messuri nur den zweiten Satz abgeben, die anderen Sätze gewann er deutlich. Horvath führte zwar gegen Stadie, eine 1:3 Niederlage konnte er jedoch nicht verhindern. Langer schien mit seinem Gegner Schufft auf einen 3:0 Erfolg hinzusteuern, letztlich wurde es ein ganz knappes 11:9 im fünften Satz. Die wenigsten Probleme hatte an diesem Abend Bruck, der gegen Rau einen ungefährdeten 3:0 Sieg landete. Im hinteren Paarkreuz kam dann richtig Spannung auf. Die Partien von Frey gegen Wilhelm und Sernatinger gegen Oelsner entschieden sich erst im fünften Satz. Ersterer unterlag mit 8:11, doch Sernatinger hatte mit 11:9 das bessere Ende für sich. Im Überkreuzspiel des vorderen Paarkreuzes machten es Schopper und Horvath den Vorgängern mit Fünfsatzspielen nach. Diesmal blieben beide Punkte beim TTS. Schopper siegte gegen Stadie mit 11:7 und Horvath setzte mit einem 11:9 gegen Messuri den Mannschaftssiegpunkt zum überraschenden 9:2. Die Gäste waren zwar nicht in Bestbesetzung angetreten, spielentscheidend waren sicher die Fünfsatzspiele von denen der TTS fast alle gewann. (Stefan Bruck-Pressewart)

 

Weitere Ergebnisse:

 

TTS Gottmadingen III – TSV Mimmenhausen III  9:2

TTS Gottmadingen V – RSV Neuhausen II  1:8

TTS Gottmadingen II – TTC Beuren III  9:6

 



Zurück


Nach oben Nach oben