50 + 20 Jahre TT Gottmadingen
Sie befinden sich hier: Chronik / Spielberichte 

Spielbericht

TTS Gottmadingen I gegen RV Bittelbrunn I 7:9

10.12.2016
Kategorie: Spielberichte 2016/2017

nPressemitteilung des TTS Gottmadingen e.V.


Betrifft: Spielbericht Tischtennis vom 10.12.2016



TTS Gottmadingen I – RV Bittelbrunn I 7:9


Zum Abschluss der Bezirksliga-Vorrunde traf der TTS Gottmadingen I auf den Landesligaabsteiger RV Bittelbrunn I. Der TTS konnte mit zwei gewonnenen Doppeln in Führung gehen. Horvath/Sernatinger siegten in fünf Sätzen gegen Kerle/Löffler und Langer/Lang in drei Sätzen gegen Hospodarz/ Michael Hertenstein. Schopper/Hug unterlagen nach fünf umkämpften Sätzen Kaiser/Marc Hertenstein. Die ersten vier Einzel gingen relativ schnell an die Gäste. Erst Lang stoppte den Negativtrend mit einem sicheren 3:0 gegen Löffler. Auch Hug siegte mit nur einem abgegebenen Satz gegen Michael Hertenstein. In der zweiten Runde hatten Horvath, Schopper und Langer wieder das Nachsehen und blieben ohne Zähler. Sernatinger steuerte einen Sieg über Hospodarz für das TTS Punktekonto bei. Die ungeschlagenen Lang und Hug gewannen auch ihre Überkreuzspiele und verkürzten auf den 7:8 Zwischenstand. Im alles entscheidenden Schlussdoppel hatten Horvath/Sernatinger beim 4:11, 5:11 und 10:12 nur im dritten Satz eine Gewinnchance gegen Kaiser/Marc Hertenstein. So konnten sie beim Endstand von 7:9 die Serie der knappen Niederlagen des TTS leider nicht beenden. Für die Rückrunde besteht trotzdem Hoffnung, da ja nicht viel für Siege fehlt.


Weitere Ergebnisse:


TTS Gottmadingen II - TTV Radolfzell I 8:8

TUS Stetten I - TTS Gottmadingen III 3:8

TTS Gottmadingen IV - RSV Neuhausen II 8:2

SC Konstanz-Wollmatingen IV - TTS Gottmadingen Jugend 7:7

SV Allensbach II - TTS Gottmadingen Jugend 7:7


 

Vorschau:















































Zurück


Nach oben Nach oben