Saisonzusammenfassung 2018/2019

Spielberichte

TTC Singen IV – TTS Gottmadingen I 9:2

Wieder einmal mit einer neuen Aufstellung trat der TTS Gottmadingen I beim favorisierten TTC Singen IV an. Zum Auftakt unterlagen Schopper/Hug gegen Messuri/ Weigl und Wollmer/Willmann gegen Stadie/Klett. Nur Horvath/Sernatinger konnten mit einem 3:1 über die Paarung Wasniowsky/Wilhelm punkten. Die Einzel waren von engen Spielverläufen in vielen Sätzen geprägt. Nach wechselnden Führungen unterlag Horvath gegen Messuri in fünf Sätzen. Schopper setzte sich dagegen immer besser gegen Wasniowski in Szene und gewann mit 3:1. Hug verlor trotz vielen Satzbällen gegen Stadie mit 0:3. Danach kam die 3:1 Erfolgswelle der Gastgeber. Die Singener zogen von 4:2 auf 8:2 davon. Horvath machte es in seinem zweiten Einzel gegen Wasniowski wieder spannend. Doch ein zweites Mal an diesem Abend hatte der Gegner mit einem 12:10 im Entscheidungssatz die Nase vorn. Beim Endstand von 9:2 waren einzelne Satzgewinne zu wenig, um Singen IV in Bedrängnis zu bringen.
Pressewart: Stefan Bruck

Weitere Ergebnisse:

TTS Gottmadingen II                 -    TTV Wahlwies I  9:2
TTS Gottmadingen IV               -    TUS Immenstaad II  8:2
SC Konstanz-Wollmatingen II    -    TTS Gottmadingen Jugend  5:5