Jahr 2022-2023

13.11.2022 - Fahrt zum BL-Spiel TTC Neu-Ulm gegen Borussia Düsseldorf in Ulm

Mit 11 Personen fuhren Mitglieder des TTS Gottmadingen mit Privat-Autos nach Ulm um das Spitzenspiel zwischen Neu-Ulm und Borussia Düsseldorf anzuschauen.
Vorstand Axel Gabriel hatte die Karten organisiert wie auch die Fahrgelegenheiten. Bei Düsseldorf waren die bekannten Spieler wie Timo Boll, Kai Stumper und Anton Källberg am Start.
Düsseldorf gewann nach ca. 1,5 Stunden Spielzeit klar mit 3:0. Die Spiele waren auf höchstem Niveau und der Ausflug hatte sich trotz des klaren 3:0 gelohnt.

05.11.2022 - Bezirksmeisterschaften in Jestetten

Bei den Jugendlichen konnte Cristina Sangiuliano in der Klasse Mädchen 19 Einzel den dritten Platz erringen. Im Doppel bei den U19 Mädchen belegte sie mit Ziva Schufft dem 2. Platz.
Die Jugendlichen Nils Mattes und Jakob Waldmann qualifizierten sich für das Achtelfinale, konnten sich aber dort nicht mehr weiter durchsetzen. In der Herren B-Klasse errang Axel Gabriel im Einzel einen hervorragenden 2. Platz. Ebenso einen sehr guten 2. Platz im Herren C-Einzel belegte Fabian Marzahl..

21.10.2022 - Projekttag mit der Hebelschule

Mit ca. 200 Schüler/innen der dritten und vierten Grundschulklassen der Hebelschule wurde ein Projekttag in der Hebelhalle abgehalten.
Vor der gesamten Schülerschar wurde ein Schaukampf von Roman Rosenberg mit Kai Moosmann gezeigt, welche eindrucksvoll eine hochklassige
Tischtennisschau präsentierten. Anschliessend wurden vier Stationen aufgebaut, wobei an jeweils zwei Stationen ein Rundlauf mit ca. 25 Schüler/innen durchgeführt wurde.
Am Schluss gab es für jeden noch einen Schnupperpass, mit welchem die Schüler/innen fünf mal kostenlos am Jugend Training am Donnerstag von 17:30 Uhr bis 18:45 Uhr teilnehmen können.

Die Helfermannschaft zur Durchführung bestand aus Werner Maier, Stefan Plewe, Christian Frey, Konrad Lang, Axel Gabriel, Reinhard jaiter und Franz Hug.

16.09.2022 - TTS Mitgliederversammlung

Mitgliederversammlung des TTS Gottmadingen

Der erste Vorsitzende Axel Gabriel konnte 17 Mitglieder im Hotel Sonne zur diesjährigen Mitgliederversammlung begrüßen. Er gab einen kurzen Rückblick auf das abgelaufene Vereinsjahr, welches Corona bedingt geprägt war. So musste die letzte Verbandsrunde 2021/22 durch die Spielausfälle bereits mit den Spielen der Vorrunde abgeschlossen werden. Dabei wurde die dritte Herrenmannschaft Meister der Kreisklasse C1. In Bezug auf die Unterstützung durch Sponsoren wurde berichtet, dass man mit Exclusive einen neuen Partner gefunden hat, welcher insbesondere auch die Jugendarbeit unterstützen möchte. Auch die Mitglieder des TTS können von dieser Zusammenarbeit profitieren. Außer der Weihnachtsfeier 2021 und den Minimeisterschaften konnten in diesem Jahr die weiteren Aktivitäten wie Hüttenaufenthalt in Mellau, Grillfest auf dem Birkenhof, Ferienfreizeitprogramm der Gemeinde und die Freundschaftsbegegnung mit Hüfingen durchgeführt werden. Für das Erwachsenen Training sowie auch für die Unterstützung im Jugendtraining konnte Roman Rosenberg für eine weitere Zusammenarbeit gewonnen werden. Hinsichtlich der neuen Verbandsrunde konnte der Stellvertreter Markus Horvath berichten, dass durch den Wegfall der Bezirksklasse, die Neubildung der Landesklassen unterhalb der Landesligen und der vermehrte Wunsch nach Vierer-Mannschaften eine neue Einteilung der Kreisklassen anhand von Ranglisten erfolgt ist. Der TTS wird in die neue Runde 2022/23 mit vier Herrenmannschaften, einer Seniorenmannschaft und einer Jugendmannschaft starten. In Vertretung des Jugendleiters Konrad Lang trug Horvath seinen Bericht zur Jugendarbeit vor. Dabei wurde die Jugend 1 in der Vorrunde Meister der Kreisklasse A und stieg in die Bezirksklasse auf. Die Jugend 2 schloss in der Kreisklasse B mit 6:2 Punkten ebenfalls sehr gut ab, musste aber aufgrund zu weniger Spieler/innen in der Rückrunde zurückgezogen werden. Bei den Bezirksranglisten gewann Cristina Sangiuliano die Mädchen B, Nils Mattes wurde zweiter in Gruppe 5 und Jakob Waldmann gewann die Gruppe 5. Amelie Fahr wurde Bezirksmeisterin im Einzel und Doppel bei den Mädchen U13. Ivana Herrmann wurde bei den Mädchen U18 zweite und Lara Lang dritte, welche außerdem im Mädchen Doppel U18 mit C. Laube von Allensbach Bezirksmeisterin wurde. Im Hinblick auf weitere Aktivitäten wurde berichtet, dass am 21.10.2022 wieder ein Aktionstag mit der Schule geplant ist.

Der Kassier Norbert Höchst konnte einen ausgeglichenen Kassenstand in seinem Kassenbericht vermelden. Die größten Ausgaben waren Kosten für die Jugendtrainer, Verbandskosten und Kosten für die Hallennutzung, welche allerdings Coronabedingt niedriger ausgefallen sind. Erfreulich waren die Einnahmen durch die Helfer-Beteilung des TTS am Slow-up 2022, welcher erfolgreich abgeschlossen wurde. Kassenprüfer Rudolf Foschum konnte eine einwandfreie Kassenführung bestätigen, was auch bei der anschließenden Abstimmung zu einer vollständigen Entlastung des Kassiers durch die anwesenden Mitglieder führte. Ebenfalls einstimmig angenommen wurde der Antrag der Vorstandschaft über eine Satzungsänderung bezüglich §8 Mitgliederversammlung, bei welcher es sich im Wesentlichen um die Art der Einberufung zur Mitgliederversammlung ging. Unter Punkt Sonstiges wurde noch von Gabriel ein Vorschlag der Vorstandschaft für eine moderate Erhöhung der Mitgliedsbeiträge der Versammlung vorgestellt. Dabei erhöht sich z. B. der bisherige Aktivbeitrag um 1,50 € / Monat und der Beitrag für das erste Kind und für Schüler/Studenten um 0,75 € / Monat. Der Beitrag für das zweite Kind und den Ehepartner erhöht sich um ca. 0,60 € /Monat. Mit dieser geringen Erhöhung soll die finanzielle Zukunft gesichert werden und auch die Jugendarbeit mehr Unterstützung erhalten. Geplant ist außerdem die Anschaffung weiterer TT-Platten, welche die in die Jahre gekommenen alten Platten ersetzen sollen. Von der Versammlung gab es keine Einwände gegen die geplante Erhöhung. Nach weiteren kleineren Diskussionen schloss der Vorsitzende die Versammlung mit der Hoffnung, dass es im kommenden Herbst/Winter nicht wieder zu Pandemie bedingten Einschränkungen kommen möge.

Pressewart F. Hug

16.10.2022 - Bezirks-Jugendrangliste in Allensbach

Beim Bezirksranglistenturnier in Allensbach errang Nils Mattes in der Klasse 4 den ersten Platz (siehe Foto); Jakob Waldmann belegte in der Klasse 3 den zweiten Platz.  

06.09.2022 - Freundschaftsbegegnung mit Hüfingen

Endlich nach zwei Jahren Pandemie bedingtem Unterbruch konnte die traditionelle Freundschaftsbegegnung mit dem TuS Hüfingen wieder stattfinden.
Die Hüfinger kamen mit 7 Mann in die Hebelhalle nach Gottmadingen. Um zwei Vierer-Mannschaften bilden zu können, spielte Stefan Plewe bei der zweiten Mannschaft der Gäste mit.
Man spielt nach dem Bundessystem, das 10 Spiele beinhaltete.
Nach der Begrußung durch den ersten Vorsitzenden Axel Gabriel und durch Franz Hug wurden Gruppenfotos gemacht, bevor es an die Platten ging.
Die erste Mannschaft des TTS gewann knapp mit 6:4 Punkten, während die zweite Mannschaft des TTS .mit 7:3 den Hüfingern unterlag.
Anschließend, nach dem kalten Duschen, traff man sich noch zu einem gemütlichen Hock bei Essen und Trinken im Hotel Sonne.

01.09.2022 - Ferienfreizeitprogramm

12 von 15 angemeldeten Kinder fanden sich in der Hebelhalle zum Ferienfreizeitprogramm des TTS Gottmadingen ein.
Es wurde betreut von Werner Maier, Stefan Plewe, Konrad Lang, Rudolf Foschum, Christian Frey und Franz Hug.
Nach kurzem Aufwärmen und einem Spiel "Haltet das Feld frei" hatten die Kinder vier Stationen zu absolvieren, bei welchen
neben dem Spass der TT-Ball im Mittelpunkt stand. Zur Belohnung gab es am Schluss für jeden noch eine Urkunde, etwas zum Trinken und Naschen.

15.07.2022 - Grillfest auf dem Birkenhof

Bei tollem Sommerwetter fanden sich 17 Teilnehmer zum Grillfest des TTS auf dem Birkenhof ein.
Matthias Schopper unser Wirtschaftswart hatte wieder alles gut vorbereitet und den Grill in Betrieb genommen,
so dass ab 18 Uhr bereits die ersten Fleischstücke auf Grilltemperatur gebracht werden konnten.
Franz Hug und Werner Temme unterstützen die Kostenseite mit einer Spende.
Gegen 23 Uhr verliesen die letzten den Grillplatz.

10.04.2022 - TTS-Mädchen unterliegen dem ESV Weil

In einem Spiel um die Südbadischen Mannschaftsmeisterschaft der Mädchen U15 unterlagen die Gottmadinger Mädchen der favorisierten Mannschaft vom ESV Weil mit 6:1. Das Spiel wurde in der Gottmadinger Hebelhalle ausgetragen. Die Gottmadinger Mädchen traten mit Ivana Herrmann, Adriana Risoli, Christina Sangiuliano und Amelie Fahr an. Den einzigen Punkt für Gottmadingen holte Christina Sangiuliano mit einem 3:1 Sieg gegen die Weilerin Lilli Mayer.

31.03. - 03.04.2022 - Hüttenaufenthalt in Mellau

Nach coronabedingter einjähriger Pause konnten wir wieder ein Aufenthalt in der Messkircher Skihütte in Mellau wahrnehmen.
Durch krankheitsbedingte Ausfälle waren etwa 25 Erwachsene und Kinder in der Hütte anwesend. Das Wetter war nicht optimal.
Diejenigen, welche bereits am Donnerstag angereist sind wurden am Abend mit Käs-Spätzle verwöhnt nach Rezept Christian Frey, welcher
auch wieder als Organisator für den Hüttenaufenthalt fungierte.
Am Freitag war leichter Schneeregen angesagt, welcher jedoch die Skifahrer und Wanderer nicht ausbremsen konnte. Mit dem traditionellen Spagetti-Essen
fand der Tag in der Hütte einen guten Abschluss zu welchem auch Christian mit seiner Gittarre großen Anteil hatte. Die Wandergruppe wurde am Freitag durch
einen Skifahrer verstärkt, welcher sich auf der Piste eine Fleischwunde zugezogen hatte, die genäht werden musste. Zum Abschluss am Samstag gab es
den bewährten gebackenen Fleischkäse mit verschiedenen Salaten und Oberginen von Theresa. Das bessere Wetter lockte am Sonntag nocheinmal die Skifahrer auf
die Piste, während andere sich schon auf den Heimweg machten.

01.02.2022 - Verbandsrunde wird wieder gestartet - Abschluss mit Vorrunde 21/22

Das TTBW Präsidium hat beschlossen, dass die Punktspielrunde in den Verbands- und Bezirksspielklassen in der Saison 2021/22  in einer Einfachrunde, das heißt ohne eine Rückrunde, ausgetragen, abgeschlossen und gewertet werden. Die Jugendklassen können komplett gespielt werden.

11.01.2022 - Mannschaftssport erneut unterbrochen - bis 31.01.2022

Das TTBW-Präsidium angesichts der anhaltenden
Corona-Situation in seiner Sitzung einstimmig entschieden:
1. Die Punktspielrunde in den Verbands- und Bezirksspielklassen wird erneut unterbrochen.
Alle bis zum 31. Januar 2022 angesetzten Spiele werden abgesetzt. Dies betrifft die
kommenden drei Spieltage am 15./16. Jan., am 22./23. Jan. und am 29./30. Jan. 2022.
2. Die betreffenden Spiele sind vorerst nicht neu zu terminieren. Dies ist erst vorzunehmen,
sobald der Termin für die Fortsetzung der Punktspielrunde feststeht.
3. Am 31. Januar 2022 trifft das Präsidium eine erneute Entscheidung über die Fortsetzung
der Punktspielrunde.