Spielberichte

RSV Neuhausen I – TTS Gottmadingen I 9:3

Auch im Tischtennissport bringt Corona Änderungen mit sich. Bis auf weiteres werden keine Doppel mehr gespielt. Es werden nun alle Einzelbegegnungen bei den Erwachsenen ausgespielt, d.h. es gibt auch Ergebnisse von 10:2 oder 12:0. Die erste Mannschaft des TTS Gottmadingen musste ohne ihre Nr. 1 Markus Horvath beim RSV Neuhausen I anzutreten. Im ersten Durchgang war die Partie offen. In jedem Paarkreuz gab es einen Gottmadinger Sieger. Sernatinger besiegte Rathfelder im Entscheidungssatz mit 11:9. K. Lang setzte sich klar in 3 Sätzen gegen Schrott durch. J. Lang erzielte ebenfalls einen glatten 3:0 Erfolg über J. Schafhäutle. Willmann, C. Horvath und Gabriel mussten Niederlagen einstecken. In der zweiten Einzelrunde im Überkreuzspiel konnten die Gottmadinger zwar dreimal in den Entscheidungssatz gelangen, waren dabei leider nicht erfolgreich. Neuhausen gelang der Sprung von einem 3:3 auf den Endstand von 9:3.

Pressewart Stefan Bruck

Weitere Ergebnisse:

TV Überlingen I                           -    TTS Gottmadingen Senioren II  7:3
TTS Gottmadingen Senioren I      -    TTC Singen II  5:5
TSV Mimmenhausen V               -    TTS Gottmadingen IV  1:11
TTS Gottmadingen Jugend          -    TTV Radolfzell III  8:0